Wasser Wärmepumpen

Eine Möglichkeit, die Erdwärme zu nutzen, ist die Entnahme der Energie aus dem Grundwasser. Hierfür werden zwei Brunnen benötigt. Aus einem Brunnen wird Wasser entnommen und durch den Wärmetauscher der Wärmepumpe gepumpt. Diese nutzt die darin enthaltene Energie. Über den zweiten Brunnen wird das nun ausgekühlte Wasser wieder in die Erde zurückgeleitet. Bei Nutzung anspruchsvoller Wasserqualitäten bietet HAUTEC einen besonders hochwertigen EC-Edelstahl-Verdampfer an.

 

EC-Verdampfer

Ein System ist nur so effektiv wie seine Bauteile. Und genau denen schenken wir bei HAUTEC besondere Aufmerksamkeit. Das gilt auch für die Wärmetauscher. Das Ergebnis: Der HAUTEC EC- Edelstahl- oder Titan-verdampfer. Vorteile des EC-Verdampfers: Der EC-Verdampfer hat geringe Druckverluste und eine perfekte Wärmeübertragung. Hohe Flächenreserven und geringe Pumpenenergie sorgen für hohe Jahres-arbeitszahlen und verbessern damit für Jahre in hohem Maße die Wirtschaftlichkeit der Wärmepumpe. Der Einsatz von Edelstahl oder Titan gewährleistet ein höchstes Maß an Sicherheit gegen Korrosionsschäden. Die sonst an den Lötverbindungen mögliche Korrosion entfällt. HAUTEC EC-Verdampfer aus Edelstahl 1.4404 sind Edelstahl geschweißt und "froststabil".